Direltinvestments – oder Fondsgebundene Lebensversicherung

Direltinvestments – oder Fondsgebundene Lebensversicherung

Vor wenigen Jahren wäre in der Überschrift noch klassischer Deckungsstock mit Garantiezins oder Aktienportfolios gestanden – eventuell noch Bausparen oder Fondssparen. Tatsächlich ist es so, dass der aktuelle Garantiezins in Österreich bei 0,5%liegt und Angebote mit diesem mageren Zins Mangelware sind. Aus diesem Grund müssen wir uns zwangsläufig mit dem Thema Fonds und Aktienmärkte auseinandersetzen, da uns in Zukunft nur mehr wenige Alternativen bleiben. Gerade in der aktuellen Situation können wir nicht mehr davon ausgehen, dass unsere staatliche Pension tatsächlich für unseren Alltag ausreichen wird. Einerseits wissen wir, dass wir immer älter werden und dabei auch gesund bleiben, und andererseits werden die Hobbys im Alter selten günstiger. Ein gut gemanagter Sparplan für die Zukunft zeichnet sich durch geringe Kosten, große Diversifikation und hohe Flexibilität aus. Wie schon in der Vergangenheit, wo der Zinseszinseffekt eine große Rolle gespielt hat, müssen wir uns auch in Zukunft in Geduld üben. Der beste Fondsmix wird nicht funktionieren, wenn wir nach wenigen Jahren bereits an ihm zweifeln. Mit dem Zinseszinseffekt verhält es sich genau gleich. Je mehr Kapital vorhanden ist, desto höher ist der Zinseszins. Menschen, denen Sicherheiten in Fondspolizzen enorm wichtig sind, sollten darauf achten, dass eine Kapitalgarantie vereinbart ist.

VORSICHT: Jede Form von Garantie kostet Geld bzw. Performance in der jeweiligen Veranlagung.

Für eine Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Tel. +43 662 4251 17

Manfred Weber DW 53